Praxis für Physiotherapie und Osteopathie - Julia Rethfeld & Jeanette Edel - Montag – Donnerstag 7.30 – 20.30, Freitag 7.30 – 17.00 - Termine nach Vereinbarung: Telefon 089-8 54 33 29

Osteopathie (auch für Kinder, Babies und Schwangere)

Die Osteopathie wurde im 19. Jahrhundert von dem amerikanischen Arzt A.T. Still (1828-1917) entwickelt. Sie ist eine manuelle Form der Medizin und dient als ganzheitliche Therapie der Diagnose und Behandlung von Funktionsstörungen. Das Ziel der Osteopathie liegt im Auffinden und Behandeln der Ursachen von Beschwerden. Mit unseren geschulten Händen ertasten wir Funktionsstörungen, die sowohl im Skelettsystem, in den Organen oder im Zentralnervensystem ihre Ursache haben können. Durch Lösen dieser Störungen werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert.

Die Osteopathie ist im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen nicht enthalten. Die privaten Krankenversicherungen übernehmen die Behandlungskosten zum Teil. In jedem Fall ist anzuraten, vor Beginn einer osteopathischen Behandlung Kontakt zur jeweiligen Krankenkasse aufzunehmen und die Kostenübernahme zu klären. Ärzte und Heilpraktiker rechnen die osteopathischen Leistungen nach den eigenen berufsständischen Gebührenordnungen ab. Für eine Behandlung mit ausführlicher Anamnese, Untersuchung und Behandlung mit unterschiedlichen osteopathischen Techniken liegen die Kosten zwischen 60 und 100 Euro.

Fragen Sie uns persönlich, wir beraten Sie gerne.